Перейти к основному содержанию

Введение

Verwende diese Anleitung, um das obere Komponentenkabel, inklusive Blitz, Mikrofon, Lautstärkeregler und Sleep/Power Button, zu ersetzen.

Diese Anleitung erfordert den Ausbau des Akkus. Am besten geht das mit den Klebestreifen, allerdings hat das zur Folge, dass dein Akku zu einem kleberlosen Etwas mutiert. Wenn du deinen Akku ersetzt, befestige ihn mit einem doppelseitigen Klebeband. Der Akku sitzt ziemlich fest in dem Gerät, aber der Klebestreifen bewirkt, dass er nicht hin- und hergeschüttelt wird.

Video Overview

  1. Falls dein Displayglas gesprungen ist, halte die Bruchstelle zusammen und vermeide Verletzungen, indem du das Glas mit Tape versiehst. Lege sich überlagernde Streifen von durchsichtigem Paketband über das iPhone Display, bis die gesamte Vorderseite bedeckt ist. Dies hält Glasscherben zusammen und erzeugt eine glattere Oberfläche für mehr Haftung. So lässt sich das Display besser vom Rückgehäuse lösen.
    • Falls dein Displayglas gesprungen ist, halte die Bruchstelle zusammen und vermeide Verletzungen, indem du das Glas mit Tape versiehst.

    • Lege sich überlagernde Streifen von durchsichtigem Paketband über das iPhone Display, bis die gesamte Vorderseite bedeckt ist.

    • Dies hält Glasscherben zusammen und erzeugt eine glattere Oberfläche für mehr Haftung. So lässt sich das Display besser vom Rückgehäuse lösen.

    • Trage eine Schutzbrille, um deine Augen vor Splittern, die sich während des Reparaturvorgangs lösen können, zu schützen.

  2. Entleere deinen Akku auf unter 25% Ladung, bevor du weitermachst. Das minimiert das Risiko eines gefährlichen Thermischen Durchgehens (Selbstentzündung) für den Fall, dass du den Akku beschädigst.
    • Entleere deinen Akku auf unter 25% Ladung, bevor du weitermachst. Das minimiert das Risiko eines gefährlichen Thermischen Durchgehens (Selbstentzündung) für den Fall, dass du den Akku beschädigst.

    • Schalte dein iPhone aus, bevor du mit der Demontage beginnst.

    • Entferne die zwei 3,8 mm P2 Pentalobe Schrauben auf beiden Seiten des Lightning Connectors.

    • Die nächsten zwei Schritte zeigen, wie man den iSclack verwendet. Ein großartiges Werkzeug, um das iPhone 5c sicher zu öffnen, das wir jedem empfehlen, der mehr als eine Reparatur durchführen will. Wenn du den iSclack nicht verwendest, gehe weiter zu Schritt 5.

    • Schließe den Handgriff des iSclacks, wodurch sich die Saugnäpfehalter öffnen.

    • Platziere das Unterteil deines iPhone zwischen den Saugnäpfen gegen den Tiefenbegrenzer aus Kunststoff.

    • Der obere Saugnapf sollte sich gerade über dem Home Button befinden.

    • Öffne den Handgriff, um die Halter des iSclacks zu schließen. Platziere die Saugnäpfe mittig und drücke sie fest gegen die Ober- und Unterseite des iPhones.

  3. Umfasse dein iPhone mit festem Griff und schließe den Handgriff deines iSclacks, um die Saugnäpfe auseinanderzubringen und dadurch die Display Einheit vom hinteren Gehäuse zu lösen. Der iSclack ist dazu entwickelt, dein iPhone sicher zu öffnen und zwar gerade soweit, um die Teile voneinander zu trennen, aber nicht weit genug, um das Home Button Kabel zu beschädigen.
    • Umfasse dein iPhone mit festem Griff und schließe den Handgriff deines iSclacks, um die Saugnäpfe auseinanderzubringen und dadurch die Display Einheit vom hinteren Gehäuse zu lösen.

    • Der iSclack ist dazu entwickelt, dein iPhone sicher zu öffnen und zwar gerade soweit, um die Teile voneinander zu trennen, aber nicht weit genug, um das Home Button Kabel zu beschädigen.

    • Löse die beiden Saugnäpfe von deinem iPhone.

    • Überspringe die nächsten drei Schritte und fahre mit Schritt 8 fort.

  4. Presse einen Saugnapf auf das Display, direkt über dem Home Button.
    • Presse einen Saugnapf auf das Display, direkt über dem Home Button.

    • Vergewissere dich, dass der Saugnapf vollständig auf dem Display aufliegt, um eine gute Haftung zu erzeugen.

  5. Vergewissere dich, dass der Saugnapf fest an der Display Einheit angebracht ist. Während du das iPhone mit einer Hand unten hältst, ziehe an dem Saugnapf, um das Display etwas vom hinteren Gehäuse zu lösen.
    • Vergewissere dich, dass der Saugnapf fest an der Display Einheit angebracht ist.

    • Während du das iPhone mit einer Hand unten hältst, ziehe an dem Saugnapf, um das Display etwas vom hinteren Gehäuse zu lösen.

    • Nimm dir Zeit und übe einen konstant kräftigen Zug aus. Die Display Einheit ist um einiges fester eingepasst, als bei den meisten Geräten.

    • Heble mithilfe eines Plastik Opening Tools die Kanten des hinteren Gehäuses vorsichtig nach unten, weg von der Display Einheit, während du mit dem Saugnapf nach oben ziehst.

    • Die Display Einheit ist mit einigen Clips am hinteren Gehäuse befestigt, weshalb du einen Saugnapf und ein Plastik Opening Tool gleichzeitig verwenden musst, um es freizulegen.

  6. Ziehe an an der Kunststoffnoppe, um das Vakuum des Saugnapfs zu lösen.
    • Ziehe an an der Kunststoffnoppe, um das Vakuum des Saugnapfs zu lösen.

    • Entferne den Saugnapf von der Display Einheit.

  7. Hebe das Ende der Display Einheit mit dem Home Button nach oben, um Zugang zu den Steckverbindungen nahe dem oberen Teil des Gerätes zu bekommen. Öffne das Display bis zu einem 90°-Winkel und lehne es gegen einen festen Gegenstand, um es beim Arbeiten in dieser Position zu halten.
    • Hebe das Ende der Display Einheit mit dem Home Button nach oben, um Zugang zu den Steckverbindungen nahe dem oberen Teil des Gerätes zu bekommen.

    • Öffne das Display bis zu einem 90°-Winkel und lehne es gegen einen festen Gegenstand, um es beim Arbeiten in dieser Position zu halten.

    • Als Trick kannst du eine ungeöffnete Getränkedose als Halterung verwenden.

    • Ein Gummiband könnte hilfreich sein, um es in dieser Position zu halten und sicherzustellen, dass die Displaykabel nicht beschädigt werden.

  8. Entferne die beiden 1,6 mm Kreuzschlitz #000 Schrauben, die die Metallabdeckung über dem Akkuanschluss auf dem Logic Board befestigen.
    • Entferne die beiden 1,6 mm Kreuzschlitz #000 Schrauben, die die Metallabdeckung über dem Akkuanschluss auf dem Logic Board befestigen.

  9. Entferne die Metallabdeckung aus deinem iPhone.
    • Entferne die Metallabdeckung aus deinem iPhone.

  10. Heble den Akkustecker mit dem flachen Ende eines Spudgers vorsichtig von seinem Anschluss auf dem Logic Board.
    • Heble den Akkustecker mit dem flachen Ende eines Spudgers vorsichtig von seinem Anschluss auf dem Logic Board.

    • Heble vorsichtig nur an dem Akkustecker selbst und nicht am Anschluss auf dem Logic Board. Wenn du am Anschluss auf dem Logic Board hebelst, kannst du den Anschluss irreparabel beschädigen oder andere Komponenten auf dem Logic Board beschädigen.

  11. Entferne die folgenden Kreuzschlitz #000 Schrauben, die die Abdeckung der Displaykabel am Logic Board befestigen:
    • Entferne die folgenden Kreuzschlitz #000 Schrauben, die die Abdeckung der Displaykabel am Logic Board befestigen:

    • Zwei 1,3 mm Schrauben

    • Eine 1,7 mm Schraube

    • Eine 3,25 mm Schraube

    • Es ist besonders wichtig, beim Wiederzusammenbau die Reihenfolge der Schrauben zu beachten. Beim versehentlichen Verwenden der 1,3 mm Schraube oder der 1,7 mm Schrauben im rechten unteren Loch wird ein beträchtlicher Schaden am Logic Board verursacht, der dazu führt, dass das Telefon nicht länger einwandfrei bootet.

    • Pass auf, dass du die Schrauben nicht zu fest anziehst. Wenn sie sich nicht leicht reindrehen lassen, hast du vielleicht die falsche Größe erwischt.

  12. Entferne die Abdeckung der Displaykabel vom Logic Board.
    • Entferne die Abdeckung der Displaykabel vom Logic Board.

  13. Benutze ein Plastiköffnungswerkzeug oder deinen Fingernagel, um die Frontkamera und das Sensorkabel zu trennen. Achte darauf, nur an dem Anschluss zu hebeln und nicht an der Fassung auf dem Logic Board.
    • Benutze ein Plastiköffnungswerkzeug oder deinen Fingernagel, um die Frontkamera und das Sensorkabel zu trennen.

    • Achte darauf, nur an dem Anschluss zu hebeln und nicht an der Fassung auf dem Logic Board.

  14. Achte darauf, dass der Akku nicht mehr angeschlossen ist, bevor du in diesem Schritt die Kabel ablöst oder wieder anschließt. Trenne das Digitizer Kabel mit einem Plastik Opening Tool oder dem Fingernagel. LCD und Digitizer Anschlüsse sind an der selben Kabeleinheit. Deshalb sollten beim Hebeln am Digitizer Anschluss beide Anschlüssen getrennt werden. Überprüfe, ob beide Kabel vollständig getrennt sind, bevor du das Display entfernst.
    • Achte darauf, dass der Akku nicht mehr angeschlossen ist, bevor du in diesem Schritt die Kabel ablöst oder wieder anschließt.

    • Trenne das Digitizer Kabel mit einem Plastik Opening Tool oder dem Fingernagel.

    • LCD und Digitizer Anschlüsse sind an der selben Kabeleinheit. Deshalb sollten beim Hebeln am Digitizer Anschluss beide Anschlüssen getrennt werden. Überprüfe, ob beide Kabel vollständig getrennt sind, bevor du das Display entfernst.

    • Beim Wiederzusammenbau deines Telefons kann das LCD Kabel aus dem Anschluss springen. Dies kann in weißen Linien oder einem schwarzen Display resultieren, wenn du dein Telefon einschaltest. Wenn das passiert, verbinde das Kabel einfach erneut und führe einen Power Cycle Vorgang durch. Am besten ist es, den Akku zu trennen und wieder zu verbinden.

  15. Entferne die Display Einheit vom hinteren Gehäuse.
    • Entferne die Display Einheit vom hinteren Gehäuse.

  16. Fahre dein Smartphone vollständig herunter, bevor du die SIM Card und das Fach entfernst. Führe ein SIM Card Eject Tool oder eine Büroklammer in das kleine Vertiefung im SIM Card Fach ein.
    • Fahre dein Smartphone vollständig herunter, bevor du die SIM Card und das Fach entfernst.

    • Führe ein SIM Card Eject Tool oder eine Büroklammer in das kleine Vertiefung im SIM Card Fach ein.

    • Drücke mit dem SIM Card Eject Tool nach innen, um das Fach auszuwerfen.

    • Dies kann einen beträchtlichen Kraftaufwand erfordern.

  17. Entferne das SIM Card Fach vom iPhone.
    • Entferne das SIM Card Fach vom iPhone.

    • Achte beim Wiederzusammenbau darauf, dass die SIM Card richtig im Fach ausgerichtet ist.

  18. Fahre mit dem spitzen Ende eines Spudgers zwischen den Akku und die Kopfhörerbuchse, um den Klebestreifen des Akkus offenzulegen. Fahre mit dem spitzen Ende eines Spudgers zwischen den Akku und die Kopfhörerbuchse, um den Klebestreifen des Akkus offenzulegen. Fahre mit dem spitzen Ende eines Spudgers zwischen den Akku und die Kopfhörerbuchse, um den Klebestreifen des Akkus offenzulegen.
    • Fahre mit dem spitzen Ende eines Spudgers zwischen den Akku und die Kopfhörerbuchse, um den Klebestreifen des Akkus offenzulegen.

  19. Benutze eine Pinzette, um den Klebestreifen des Akkus vom Telefon zu entfernen.
    • Benutze eine Pinzette, um den Klebestreifen des Akkus vom Telefon zu entfernen.

  20. Schneide den schwarzen Klebestreifen zwischen den zwei weißen Klebestreifen durch und trenne sie dabei. Schneide den schwarzen Klebestreifen zwischen den zwei weißen Klebestreifen durch und trenne sie dabei.
    • Schneide den schwarzen Klebestreifen zwischen den zwei weißen Klebestreifen durch und trenne sie dabei.

  21. Versuche, die Streifen während des Vorgangs ganz flach und gerade zu halten, damit sich keine Falten bilden, die dann verkleben und reissen, denn diese ließen sich dann nicht mehr sauber herausziehen. Ziehe langsam einen der Batterie-Klebestreifen weg von der Batterie, in Richtung der Unterseite des iPhone.
    • Versuche, die Streifen während des Vorgangs ganz flach und gerade zu halten, damit sich keine Falten bilden, die dann verkleben und reissen, denn diese ließen sich dann nicht mehr sauber herausziehen.

    • Ziehe langsam einen der Batterie-Klebestreifen weg von der Batterie, in Richtung der Unterseite des iPhone.

    • Ziehe ganz gleichmäßig und halte die Spannung auf dem Streifen konstant, während er zwischen der Batterie und dem Rückgehäuse herausrutscht. Am Besten klappt es, wenn du einen Winkel von 60 Grad oder weniger halten kannst.

    • Führe den Streifen vorsichtig um die Ecke und an der Seite der Batterie entlang. Achte darauf, nicht gegen eine andere Komponente des Smartphones zu ziehen.

    • Der Streifen wird sich um das vielfache seiner ursprünglichen Länge ausdehnen. Um weiter zu ziehen, kannst du nachgreifen, falls nötig, bis der gesamte Streifen herausgezogen ist.

  22. Wiederhole das Ganze beim zweiten Klebestreifen. Wiederhole das Ganze beim zweiten Klebestreifen.
    • Wiederhole das Ganze beim zweiten Klebestreifen.

  23. Entferne den Akku von deinem iPhone.
    • Entferne den Akku von deinem iPhone.

    • Wenn einer oder beide Klebestreifen reißen und du sie mit einer Pinzette nicht mehr retten kannst, heble den Akku nicht aus dem Smartphone. Folge den nächsten Schritten, um deinen Akku sicher zu entfernen.

  24. Befolge die Anleitung zum Erhitzen des iOpeners oder benutze einen Haartrockner, um den Kleber, der den Akku am hinteren Gehäuse befestigt, zu erwärmen.
    • Befolge die Anleitung zum Erhitzen des iOpeners oder benutze einen Haartrockner, um den Kleber, der den Akku am hinteren Gehäuse befestigt, zu erwärmen.

    • Lege den iOpener flach auf die Rückseite des iPhones rechts neben die Kamera. Streiche ihn glatt, so dass zwischen der Rückseite des iPhones und dem iOpener guter Kontakt besteht.

    • Lasse den iOpener für etwas 90 Sekunden auf dem iPhone liegen, bevor du versuchst, den Akku zu entfernen.

    • Wenn du einen Haartrockner oder ein Heißluftgebläse benutzt, dann erwärme damit die Rückseite so stark, dass du sie kaum noch anfassen kannst.

    • Wende die Hitze nicht direkt auf dem Akku an.

  25. Keile vorsichtig mit einem Plastikkärtchen unter den Akku auf der Seite des Logic Boards. Achte darauf, nicht an das Logic Board zu stossen, sonst könntest du das Telefon beschädigen.
    • Keile vorsichtig mit einem Plastikkärtchen unter den Akku auf der Seite des Logic Boards.

    • Achte darauf, nicht an das Logic Board zu stossen, sonst könntest du das Telefon beschädigen.

    • Setze den Hebel nicht in der Nähe der Oberkante der Batterie an, sonst könnte das obere Flachbandkabel beschädigt werden.

    • Fahre mit der Karte von der Oberseite des Akkus nach unten und schiebe ihn in Richtung des Gehäuses.

    • Wenn es immer noch schwer geht, dann träufle etwas Ispropylalkohol (mindestens 90%ig) unter den Akku und lasse ihn etwas einwirken, damit der Kleber schwächer wird. Hochkonzentrierter Ispropylalkohol ist ein Lösungsmittel und trocknet ohne Rückstände, so wird das iPhone nicht beschädigt.

    • Falls notwendig, wiederhole den gleichen Vorgang auf der anderen Seite des Akkus.

  26. Entferne den Akku vom iPhone.
    • Entferne den Akku vom iPhone.

    • Du solltest auf keinen Widerstand stoßen. Wenn der Akku kleben bleibt, erhitze den iOpener nochmals und hebel weiter.

    • Sollte dein Ersatzakku in einer Plastikhülle geliefert werden, entferne zuerst die Plastikhülle vom Akku, indem du die Hülle vom Flachbandkabel abziehst, und setze erst dann den Akku ein.

    • Wenn an deinem neuen Akku noch keine Klebestreifen dran sind, dann folge dieser Anleitung, um die Klebestreifen korrekt anzubringen.

    • Führe nach dem Austausch einen Hard Reset durch. Dies verhindert einige Probleme und vereinfacht die möglicherweise dennoch anfallende Fehlersuche.

  27. Verwende einen Spudger um das Lighting Connector-Kabel aus seiner Halterung auf dem Logic Board zu entfernen. Das Kabel des Lightning Connectors ist leicht an eine Abdeckung überhalb des Logicboards geklebt. Löse es vorsichtig mit dem flachen Ende eines Spudgers. Das Kabel des Lightning Connectors ist leicht an eine Abdeckung überhalb des Logicboards geklebt. Löse es vorsichtig mit dem flachen Ende eines Spudgers.
    • Verwende einen Spudger um das Lighting Connector-Kabel aus seiner Halterung auf dem Logic Board zu entfernen.

    • Das Kabel des Lightning Connectors ist leicht an eine Abdeckung überhalb des Logicboards geklebt. Löse es vorsichtig mit dem flachen Ende eines Spudgers.

  28. Lege das Kabel des Lightning Connectors nach oben um, um es aus dem Weg des Logic Boards zu schaffen. Lege das Kabel des Lightning Connectors nach oben um, um es aus dem Weg des Logic Boards zu schaffen.
    • Lege das Kabel des Lightning Connectors nach oben um, um es aus dem Weg des Logic Boards zu schaffen.

  29. Löse den unteren Anschluss des Antennenkabels vom Logic Board.
    • Löse den unteren Anschluss des Antennenkabels vom Logic Board.

  30. Verwende das flache Ende eines Spudgers um  den Stecker des Audiosteuerungskabels aus seiner Halterung auf dem Logicboard zu lösen. Löse die Steckverbindung der Hauptkamera vom Logicboard.
    • Verwende das flache Ende eines Spudgers um den Stecker des Audiosteuerungskabels aus seiner Halterung auf dem Logicboard zu lösen.

    • Löse die Steckverbindung der Hauptkamera vom Logicboard.

  31. Eventuell verdeckt eine schmaler Klebestreifen den Erdungsclip des Logic Boards. Verwende eine Pinzette um den Klebestreifen zu entfernen, sollte dies der Fall sein.
    • Eventuell verdeckt eine schmaler Klebestreifen den Erdungsclip des Logic Boards. Verwende eine Pinzette um den Klebestreifen zu entfernen, sollte dies der Fall sein.

  32. Entferne folgende Schrauben, welche den Erdungsclip an der Rückabdeckung befestigen: 1,2 mm #000 Kreuzschlitzschraube an der oberen Gehäusewand
    • Entferne folgende Schrauben, welche den Erdungsclip an der Rückabdeckung befestigen:

    • 1,2 mm #000 Kreuzschlitzschraube an der oberen Gehäusewand

    • 2,5 mm #000 Kreuzschlitzschraube

  33. Verwende eine Pinzette um den Endungsclip des Logic Boards zu entfernen.
    • Verwende eine Pinzette um den Endungsclip des Logic Boards zu entfernen.

  34. Entferne folgende Schrauben, welche das Logic Board mit der Rückabdeckung verbinden:
    • Entferne folgende Schrauben, welche das Logic Board mit der Rückabdeckung verbinden:

    • Zwei 2,3 mm Kreuzschlitzschrauben

    • Drei 2,7 mm Standoff-Schrauben

    • Standoff-Schrauben lassen sich am besten mit einem Standoff Schraubendreher oder einem Standoff Bit entfernen. Zur Not lassen sich die Schrauben auch mit einem Schlitzschraubendreher entfernen. Achte hierbei aber besonders darauf, nicht abzurutschen und umliegende Komponenten zu beschädigen.

  35. Halte das Telefon gerade und heben das untere Ende des Logic Boards soweit an, dass du es greifen kannst. Bewege das Logic Board gerade soweit von der Rückkamera weg, dass du die goldene Kontaktkappe unter dem oberen Ende des Logic Boards sehen kannst. Entferne die gold eingefärbte Kontaktkappe von ihrem Platz in der Rückabdeckung und lege sie zur Seite.
    • Halte das Telefon gerade und heben das untere Ende des Logic Boards soweit an, dass du es greifen kannst.

    • Bewege das Logic Board gerade soweit von der Rückkamera weg, dass du die goldene Kontaktkappe unter dem oberen Ende des Logic Boards sehen kannst.

    • Entferne die gold eingefärbte Kontaktkappe von ihrem Platz in der Rückabdeckung und lege sie zur Seite.

  36. Hebe das Logic Board in Richtung der Lautstärkeregelungsknöpfe an um den Stecker des Antennenkabels freizulegen. Entferne das Logic Board noch nicht ganz. Es ist immer noch mit dem Gehäuse über das Antennenkabel verbunden.
    • Hebe das Logic Board in Richtung der Lautstärkeregelungsknöpfe an um den Stecker des Antennenkabels freizulegen.

    • Entferne das Logic Board noch nicht ganz. Es ist immer noch mit dem Gehäuse über das Antennenkabel verbunden.

  37. Löse die Steckverbindung des Antennenkabels auf der Rückseite des Logic Boards.
    • Löse die Steckverbindung des Antennenkabels auf der Rückseite des Logic Boards.

  38. Entferne das Logic Board aus dem Gehäuse.
    • Entferne das Logic Board aus dem Gehäuse.

  39. Entferne die beiden 1,5 mm Kreuzschlitzschrauben #000, mit denen die hinteren Kameraabdeckung am Rückgehäuse befestigt ist.
    • Entferne die beiden 1,5 mm Kreuzschlitzschrauben #000, mit denen die hinteren Kameraabdeckung am Rückgehäuse befestigt ist.

  40. Entferne die Abdeckung der Rückkamera.
    • Entferne die Abdeckung der Rückkamera.

  41. Entferne die Rückkamera.
    • Entferne die Rückkamera.

  42. Entferne folgende Schrauben, mit denen der Vibrationsmotor am Rückgehäuse befestigt ist.
    • Entferne folgende Schrauben, mit denen der Vibrationsmotor am Rückgehäuse befestigt ist.

    • Eine 1,2 mm Kreuzschlitzschraube #000

    • Eine 2,2 mm Kreuzschlitzschraube #000

  43. Entferne den Vibrationsmotor.
    • Entferne den Vibrationsmotor.

  44. Entferne folgende Schrauben, mit denen die obere Kontaktklammer am Rückgehäuse befestigt ist:
    • Entferne folgende Schrauben, mit denen die obere Kontaktklammer am Rückgehäuse befestigt ist:

    • 3,0 mm Abstandsschraube

    • 1,5 mm Kreuzschlitzschraube #000.

  45. Entferne die oberen Kontakthalterung vom Rückgehäuse. Möglicherweise fällt ein kleiner Gummipuffer oben von der Halterung ab - pass auf, dass du ihn nicht verlierst.
    • Entferne die oberen Kontakthalterung vom Rückgehäuse.

    • Möglicherweise fällt ein kleiner Gummipuffer oben von der Halterung ab - pass auf, dass du ihn nicht verlierst.

  46. Entferne jegliches Schaumklebeband, das die Schrauben bei der Kameravertiefung verdeckt.
    • Entferne jegliches Schaumklebeband, das die Schrauben bei der Kameravertiefung verdeckt.

  47. Entferne die beiden 1,4 mm Kreuzschlitzschrauben  #000, die die Power/Sleep Tastenhalterung befestigen.
    • Entferne die beiden 1,4 mm Kreuzschlitzschrauben #000, die die Power/Sleep Tastenhalterung befestigen.

  48. Klappe die Klammer des Power/Sleep Buttons mit dem spitzen Ende eines Spudgers vorsichtig von der Oberseite des Rückgehäuses herunter. Nimm eine Pinzette zur Hilfe, um die Taste zu entfernen. Merke dir die Ausrichtung für den Wiederzusammenbau - die Metallleiste sollte bündig mit der Unterkante der Taste sein.
    • Klappe die Klammer des Power/Sleep Buttons mit dem spitzen Ende eines Spudgers vorsichtig von der Oberseite des Rückgehäuses herunter.

    • Nimm eine Pinzette zur Hilfe, um die Taste zu entfernen.

    • Merke dir die Ausrichtung für den Wiederzusammenbau - die Metallleiste sollte bündig mit der Unterkante der Taste sein.

    • Wenn du die Power Taste von innen nicht zu fassen bekommst, drücke sie mit einem Spudger von außen nach innen.

  49. Entferne die beiden 1,6 mm Kreuzschlitzschrauben  #000 von der Halterung des Stumm-/Lautlosschalters.
    • Entferne die beiden 1,6 mm Kreuzschlitzschrauben #000 von der Halterung des Stumm-/Lautlosschalters.

  50. Entferne das Plättchen an der Halterung für den Stumm-/Lautlosschalter und lege sie beiseite. Beim Wiederzusammenbau kommt die Halterung für den Stumm-/Lautlosschalter über das Plättchen der Klammer. Stelle sicher, dass der abgewinkelte Teil rechts sitzt.
    • Entferne das Plättchen an der Halterung für den Stumm-/Lautlosschalter und lege sie beiseite.

    • Beim Wiederzusammenbau kommt die Halterung für den Stumm-/Lautlosschalter über das Plättchen der Klammer. Stelle sicher, dass der abgewinkelte Teil rechts sitzt.

    • Klappe die Halterung für den Stumm-/Lautlosschalter mit der Spudgerspitze nach unten.

  51. Entferne die Halterung für den Stumm-/Lautlosschalter mit einer Pinzette.
    • Entferne die Halterung für den Stumm-/Lautlosschalter mit einer Pinzette.

    • Merke dir die Ausrichtuung für den Wiederzusammenbau: Die rote Linie sollte oben auf dem Button sein. Die Einkerbung auf der Rückseite der Halterung für den Stumm-/Lautlosschalter sollte in der selben Position liegen wie der mechanische Schalter am Kabel.

  52. Entferne die 1,6 mm Kreuzschlitzschraube #000, die die Halterung für den Lautstärke-Wippschalter an der Seitenwand befestigt.
    • Entferne die 1,6 mm Kreuzschlitzschraube #000, die die Halterung für den Lautstärke-Wippschalter an der Seitenwand befestigt.

  53. Klappe die Halterung des Lautstärke-Kipphebels mit der Spudgerspitze von der Seitenwand herunter. Entferne den Lautstärkekipphebel. Klappe die Halterung des Lautstärke-Kipphebels mit der Spudgerspitze von der Seitenwand herunter. Entferne den Lautstärkekipphebel.
    • Klappe die Halterung des Lautstärke-Kipphebels mit der Spudgerspitze von der Seitenwand herunter. Entferne den Lautstärkekipphebel.

  54. Löse mit der Spudgerspitze das Power/Sleep Button Kabel vom Rückgehäuse. Löse mit der Spudgerspitze das Power/Sleep Button Kabel vom Rückgehäuse.
    • Löse mit der Spudgerspitze das Power/Sleep Button Kabel vom Rückgehäuse.

  55. Gehe vorsichtig mit einem Spudger unter das Kabel des Blitzes und trenne es von dem Smartphone. Gehe vorsichtig mit einem Spudger unter das Kabel des Blitzes und trenne es von dem Smartphone.
    • Gehe vorsichtig mit einem Spudger unter das Kabel des Blitzes und trenne es von dem Smartphone.

  56. Löse das obere Kabel von rechts nach links ab, um den Kleber zu lösen, mit dem es am Gehäuse festgemacht ist. Löse das obere Kabel von rechts nach links ab, um den Kleber zu lösen, mit dem es am Gehäuse festgemacht ist.
    • Löse das obere Kabel von rechts nach links ab, um den Kleber zu lösen, mit dem es am Gehäuse festgemacht ist.

  57. Sei besonders vorsichtig, wenn du das Kontaktende des Vibrationsmoduls vom Smartphone entfernst.
    • Sei besonders vorsichtig, wenn du das Kontaktende des Vibrationsmoduls vom Smartphone entfernst.

    • Vermeide es, die Kontakte zu berühren. Fingerabdrücke können das Metall angreifen und eine solide Verbidnung verhindern.

    • Nun kannst du die Einheit vom Smartphone entfernen.

Заключение

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

49 участников успешно повторили данное руководство.

Особая благодарность этим переводчикам:

100%

These translators are helping us fix the world! Хотите внести свой вклад?
Начните переводить ›

Andrew Optimus Goldheart

Участник с: 17.10.2009

429 651 Репутация

Автор 411 руководств

Команда

iFixit Member of iFixit

Community

107 членов

Автор 9 557 руководств

I've replaced the cable and everything works except the volume rocker? If I tighten everything and out the phone back together the volume seems to be stuck in a permanent down position. But if I open the phone back up and loosen the screws the volume doesn't work at all

Tom - Ответить

I've seen a few cases where the button action was extra sensitive to screw tightness. The "permanent down position" you describe does sound like the screws are too tight. It's a pretty subtle difference between "too tight" vs "too loose." I would suggest fine-tuning the screw tightness on each side individually until the button action feels good, then reassemble and test. If the action is good but the volume still doesn't respond, you've likely got a disconnected, damaged, or faulty cable.

Jeff Suovanen -

Yay!!!!! I did it! I followed all the steps, keep organized with little pieces of paper inside mini muffin pans with the screws and pieces for each part and it worked!! Now my volume, silent, flashlight all work!!! Thank you for the instructions.

Linda Groat - Ответить

Добавить комментарий

Просмотр статистики:

Past 24 Hours: 4

Past 7 Days: 39

Past 30 Days: 177

За всё время: 30,947