Перейти к основному содержанию

Отремонтируйте ваше устройство

Обучение ремонту

Магазин

Введение

Lässt sich der Akku nicht mehr laden? Tausche ihn aus!

  1. Schiebe die "Hold"-Taste vor Reparaturbeginn in  die Sperrstellung. Dazu muss die orangefarbene Markierung sichtbar sein.
    • Schiebe die "Hold"-Taste vor Reparaturbeginn in die Sperrstellung. Dazu muss die orangefarbene Markierung sichtbar sein.

  2. Setze ein Plektrum so tief wie möglich an der rechten Kante des iPods in die Naht zwischen der Kunststoff-Vorderseite und der Metallrückseite ein. Wahrscheinlich musst du das Plektrum etwas hin und her ruckeln, damit es weit hineingeht. Heble mit dem Plektrum gegen die Kunststoff-Vorderseite, so dass sich die fünf Haltelaschen lösen (im dritten Bild zu sehen).
    • Setze ein Plektrum so tief wie möglich an der rechten Kante des iPods in die Naht zwischen der Kunststoff-Vorderseite und der Metallrückseite ein.

    • Wahrscheinlich musst du das Plektrum etwas hin und her ruckeln, damit es weit hineingeht.

    • Heble mit dem Plektrum gegen die Kunststoff-Vorderseite, so dass sich die fünf Haltelaschen lösen (im dritten Bild zu sehen).

    • Heble weiter mit dem Plektrum um die Kanten des iPods herum und löse die restlichen Haltelaschen.

    • Wenn die fünf Haltelaschen an der rechten Seite gelöst sind, sollte sich das Gehäuse leicht öffnen lassen.

  3. Das iPod ist jetzt offen, aber trenne die beiden Teile noch nicht voneinander. Die Kopfhörerbuchse ist immer noch mit einem orangefarbenen Flachbandkabel am Logic Board angeschlossen.
    • Das iPod ist jetzt offen, aber trenne die beiden Teile noch nicht voneinander. Die Kopfhörerbuchse ist immer noch mit einem orangefarbenen Flachbandkabel am Logic Board angeschlossen.

    • Drehe das iPod mit dem Dock-Anschluss nach oben und öffne das Gehäuse wie ein Buch. Lege die Rückseite neben der Vorderseite des iPods ab.

  4. SKIP THE UPGRADE

    Save by fixing with an all-in-one kit.

    Shop iPhone Fix Kits

    SKIP THE UPGRADE

    Save by fixing with an all-in-one kit.

    Shop iPhone Fix Kits
  5. Trenne das orangefarbene Flachbandkabel zur Kopfhörerbuchse mit dem Fingernagel oder einem Plastikwerkzeug ab. Achte darauf, dass du gerade am Stecker ziehst, nicht am Kabel selbst.
    • Trenne das orangefarbene Flachbandkabel zur Kopfhörerbuchse mit dem Fingernagel oder einem Plastikwerkzeug ab. Achte darauf, dass du gerade am Stecker ziehst, nicht am Kabel selbst.

  6. Trenne behutsam den weißen Akkustecker vom Logic Board ab. Ziehe nur am weißen Stecker selbst, nicht an den Kabeln.
    • Trenne behutsam den weißen Akkustecker vom Logic Board ab. Ziehe nur am weißen Stecker selbst, nicht an den Kabeln.

  7. Drehe die beiden schwarzen Torx T6 Schrauben an der linken Seite des Logic Boards heraus.
    • Drehe die beiden schwarzen Torx T6 Schrauben an der linken Seite des Logic Boards heraus.

  8. Hebe die Festplatte mit einer Hand hoch, um an den Akku darunter heranzukommen.
    • Hebe die Festplatte mit einer Hand hoch, um an den Akku darunter heranzukommen.

    • Führe das Akkukabel sorgfältig um die Enden des Logic Boards herum. Sei beim Ablösen des Akkukabels vorsichtig und ziehe dabei nicht zu sehr das Logic Board hoch.

  9. Ziehe den Akku an den Akkukabeln hoch und hebe ihn aus dem vorderen Gehäuseteil heraus.
    • Ziehe den Akku an den Akkukabeln hoch und hebe ihn aus dem vorderen Gehäuseteil heraus.

    • Wenn es nötig ist, musst du den Akku fest anfassen, um ihn aus der Klebeverbindung zum vorderen Gehäuseteil herauszulösen.

    • Beim Ablösen aus der Klebeverbindung hilft vielleicht ein Spudger.

    • Hebe den Akku hoch und entferne ihn aus dem vorderen Gehäuseteil.

Заключение

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

530 участников успешно повторили данное руководство.

Особая благодарность этим переводчикам:

100%

Эти переводчики помогают нам починить мир! Хотите внести свой вклад?
Начните переводить ›

iRobot

Участник с: 24.09.2009

1 Репутация

Автор 648 руководств

Комментариев: 43

Biggest trouble I had was step one. I actually broke the edge off the large tool. A note somewhere else on this site recommended using a razor which work far more easily then the large blue tool. Common sense, your using a sharp razor, be careful!

As previously noted the screws are TINY, very easy to lose of you drop one.

I jockeyed the battery to get just a crack of space and then used the spluger tool to pry the battery free from the adhesive, very strong.

My IPOD is currently recharging for the first time in years. :o)

msdaly59 - Ответить

I have a 4thG original ipod. This was a simple process and it was successfully completed. The ipod was able to be synced after 6 months of sitting in a drawer. The only issue so far is that the entire ipod gets warm to the touch while it's charging. Hopefully that will lessen after subsequent charges. The only bit of confusion in the instructions is the beginning step of inserting the ipod tool at the top. I thought I was trying to unlatch a tab there but there is none on top. Otherwise everything else was clear and exactly as described and pictured.

Nando - Ответить

Broke the cute blue soft plastic tools that came with it. Used a credit card to open it up - worked miraculously well!!! Started up great!! Ooops - forgot the torque screws - opened it again.....closed it again. My iPod works again after years of hibernation!

Art Ikobo - Ответить

piece of cake, good to have the old girl running again...even though I rarely use it anymore. Like motorcycles...nice to have the old ones running.

firus - Ответить

Ifixit, you're awesome !!! Took me about 10 minutes and now I have my 18,000 tunes library back. Marley, LedZep and Pink Floyd are alive again. If a 60 year old can do it, anyone can. Iriemon. 10/17/2013

pcbeachbroker - Ответить

Добавить комментарий

Просмотр статистики:

За последние 24часов: 14

За последние 7 дней: 150

За последние 30 дней: 750

За всё время: 202,253