Перейти к основному содержанию
Английский
Немецкий
Шаг 18
Hey look! We found something else to take apart. Apple's new MagSafe charger doesn't come in the teeny tiny iPhone box (you have to give them more money for it), but we did make sure to order one for some... testing. It's compatible with all iPhone models (and other devices) capable of Qi-flavored wireless charging. We have a different destiny in mind for ours, though.
  • Hey look! We found something else to take apart.

  • Apple's new MagSafe charger doesn't come in the teeny tiny iPhone box (you have to give them more money for it), but we did make sure to order one for some... testing.

  • It's compatible with all iPhone models (and other devices) capable of Qi-flavored wireless charging. We have a different destiny in mind for ours, though.

  • Here's our first peek inside—an X-ray view courtesy of Creative Electron.

  • This makes for a fun comparison with the other inductive charging puck Apple makes, for its Apple Watch. You can see a detailed breakdown of those internals here.

  • One obvious difference is the dark ring of magnets around the exterior—that's right, there are corresponding magnets in both the charging puck and the new iPhones. The Apple Watch charger uses but a single magnet in the center.

Schaut mal! Wir haben noch etwas gefunden, dass wir zerlegen können.

Apples neues MagSafe-Ladegerät wird nicht im winzigen iPhone-Karton geliefert (dafür müsst ihr Apple noch mehr Geld geben). Wir haben allerdings einen bestellt, um ihn ... zu testen.

Kompatibel ist der kleine Puck mit allen iPhone Modellen (und anderen Geräten), die kabelloses Laden nach dem Qi-Standard unterstützen. Für unseren haben wir allerdings ein anderes Schicksal im Sinn ...

Hier ist unser erster Blick ins Innere des magischen Pucks - eine Röntgenaufnahme unserer Freunde von Creative Electron.

Der neue Lade-Puck lässt sich super mit dem anderen induktiven Ladegerät von Apple vergleichen, nämlich dem für die Apple Watch. Einen detaillierten Teardown dazu findest du hier.

Ein offensichtlicher Unterschied ist der dunkle Ring aus Magneten am äußeren Rand des Ladegeräts. Richtig gehört - sich gegenseitig anziehende Magneten befinden sich sowohl in den neuen iPhones als auch im Lade-Puck. Der Apple Watch Lader nutzt hier nur einen einzelnen mittig ausgerichteten Magneten.

Ваш вклад лицензируется под свободной лицензией Creative Commons.